Ein groß­ar­ti­ges Jubi­lä­ums­jahr geht dem Ende zu. Alle bis­he­ri­gen Ver­an­stal­tun­gen waren ein gro­ßer Erfolg. Vor allem das Jubi­lä­ums­schüt­zen­fest wird sehr vie­len Schüt­zen­brü­dern, Schüt­zen­schwes­tern und Gäs­ten in bes­ter Erin­ne­rung blei­ben.

Am 15. Novem­ber 2011 ist es nun end­lich soweit. Nach über zehn­jäh­ri­ger akri­bi­scher Recher­che und inten­si­ver redak­tio­nel­ler Arbeit ver­öf­fent­licht der St.-Sebastianus-Schützenverein zum Aus­klang des Jubi­lä­ums­jah­res sei­ne Ver­eins­chro­nik.

Um 19:30 Uhr beginnt in der Olper Stadt­hal­le die Prä­sen­ta­ti­on der Chro­nik im Rah­men einer Fei­er­stun­de. Hier­zu lädt der St.-Sebastianus-Schützenverein alle Mit­glie­der, Freun­de und Inter­es­sier­te recht herz­lich ein.

Nach der Eröff­nungs­an­spra­che und den Gruß­wor­ten wird die Autorin der Chro­nik, Frau Andrea Arens, das Buch vor­stel­len und dem Ver­ein offi­zi­ell über­ge­ben. Das Pro­gramm wird musi­ka­lisch beglei­tet durch ein Blä­ser­quin­tett.

Im Anschluss an die Fei­er­stun­de beginnt auch der Ver­kauf der Ver­eins­chro­nik. Die­se ist im Foy­er der Stadt­hal­le zum Preis von EUR 30,00 erhält­lich.

Ab dem 16. Novem­ber 2011 kann sie dar­über hin­aus bei nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Ver­kaufs­stel­len bezo­gen wer­den:
Bril­len Schul­te / Augen­blick, Büche­rei Hach­mann, Café Zep­pen­feld, Maler­ge­schäft Lie­se, Olpe Aktiv, Quast Woh­nen, Rei­se­bü­ro Har­nisch­ma­cher, Spar­kas­se Olpe, Volks­bank Olpe, Stil­si­cher