Franz Josef Schmel­zer

Am 18. Juli 1977 sicher­te sich Leut­nant Franz Josef Schmel­zer um 11:17 Uhr mit dem 181. Schuss die Königs­wür­de unse­res St. Sebas­tia­nus Schüt­zen­ver­eins Olpe. Zu sei­ner Köni­gin erwähl­te er sei­ne Frau Mar­lies Schmel­zer.

S_240_761_Am Koenigshaus1

Franz Josef Schmel­zer

  • Olpe
  • 181 Schuss

Mar­lies Schmel­zer

  • Olpe
Der König­s­or­den

Die Schau­sei­te des Ordens von Franz Josef Schmel­zer zeigt in der Mit­te gra­viert das am 15. März 1978 ein­ge­weih­te Olper Rat­haus von der Fran­zis­ka­ner­stra­ße (ehe­ma­li­ge Post) aus gese­hen. Links dane­ben ist ein Teil des alten Rat­hau­ses mit Turm abge­bil­det, rechts die Fas­sa­de der St.-Martinus-Kirche. Die Rück­sei­te des König­s­or­dens trägt in einer Kur­siv­schrift die Wid­mung des Schüt­zen­kö­nigs.“
Zitiert aus: Andrea Arens, St.-Sebastianus-Schützenverein Olpe, Köln 2011, S. 240

Das Königs­jahr in Bil­dern

Schüt­zen­fest 1977